Image 1 title

type your text for first image here

Image 1 title

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 5 title

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 6 title

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 7 title

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 8 title

Image 9 title

type your text for 9th image here

Image 9 title

Image 10 title

type your text for 10th image here

Image 10 title

Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 687

OPER IM PARK

OPER IM PARK

Beginnt am 26.07.2014 15:00

Ort: KURPARK

Kategorien: EVENTS , KONZERT

Sonnabend, 26. Juli 2014 - 15 Uhr -

Kurpark Bad Lauterberg

 

Oper im Park

 

Rusalka

von Antonin Dvorak

Lyrisches Märchen in drei Akten

 

 

 

Aschenputtel

La cenerentola

von Gioachino Rossini

Wer kennt es nicht, dieses bezaubernde Märchen?

Mit Solisten und Instrumentalisten der Musikhochschule Hannover

in Zusammenarbeit mit der

Stiftung „Edelhof“ Hannover-Ricklingen

 

„Es war einmal…“  - Ein Opern-Familienfest im Park!

Märchenhaftes mit den Opern „Rusalka“ und „Aschenputtel“ (La Cenerentola)

 

Dem Kulturkreis Bad Lauterberg ist es gelungen, das heitere Opernfest „Oper auf dem Lande“ im Stile englischer Gartenopernaufführungen nach Bad Lauterberg zu holen. Bei diesem Opernfest im Park im Rahmen der Jubiläumswoche am Sonnabend, dem 26. Juli ab 15 Uhr  werden „Opern in Kurzfassung“ präsentiert. Durch die wechselnden Spielorte erleben die Besucher den Park einmal anders,  so dass die natürliche Kulisse und die Inszenierung zu einer Einheit werden.

 

Zum Eintreffen der Zuschauer, ca. 30 Min. vor Beginn der Aufführung, werden Kinder aus der örtlichen Musikschule an verschiedenen Orten musizieren. Deshalb ist dieser Nachmittag auch besonders gut für Familien mit Kindern geeignet! Zwischen beiden Opernteilen gibt es eine Pause von einer Stunde, in der sich die Gäste durch die angebotenen Speisen der Kurhausgastronomie stärken und im Park „lustwandeln“ können, bevor sie sich anschließend zum zweiten Spielort begeben.

 

Unter dem Motto „Es war einmal…“  werden Szenen aus der Oper „Rusalka“ von Antonin Dvorak mit der bekannten, herrlichen Arie „An den Mond“ und im zweiten Teil aus der Oper  „La Cenerentola“ („Aschenputtel“) von Gioachino Rossini aufgeführt, bei denen die kleinen und großen Zuschauer die Welt der Märchenopern erleben. Die Regisseure der szenischen Aufführungen sind Prof. Hans-Peter Lehmann (Rusalka) und Renate Rochell (Aschenputtel/La Cenerentola). Das künstlerische Konzept für die OPER AUF DEM LANDE wurde 2008 von Prof. Hans-Peter Lehmann, dem ehemaligen Intendanten der Staatsoper Hannover, entwickelt.

 

Junge Künstler, die bereits erste Erfahrungen bei  Hochschulproduktionen oder Engagements in Opernhäusern gesammelt haben, erhalten unter der Leitung renommierter Regisseure und Professoren Impulse für ihre weitere Laufbahn. Veranstalter und Organisator der OPER AUF DEM LANDE ist die „Stiftung Edelhof Ricklingen“, zu deren satzungsgemäßen Stiftungszielen u. a. die Förderung junger Künstler gehört, hier in Bad Lauterberg gemeinsam mit dem Kulturkreis Bad Lauterberg e.V.

 

Ein Holzbläserquintett wird im ersten Teil („Rusalka“) die musikalische Begleitung übernehmen, den zweiten Teil dann ein kleines Orchester mit 14 Musikerinnen und Musikern. Die musikalische Leitung hat hier Matthias Wegele, Dirigent am Landestheater Detmold und Lehrbeauftragter der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

 

Ein heiteres Opernfest im Stile englischer Gartenopernaufführungen soll es werden! Das „Elfenfest am Waldsee“ zu Beginn der Oper “Rusalka“ wird also am See im Kurpark stattfinden, „Aschenputtel“ dann in der Konzertmuschel - ein Highlight im Veranstaltungskalender des Kulturkreises und der Jubiläumswoche!

 

Die Aufführung im Kurpark Bad Lauterberg findet am Samstag, 26. Juli um 15.00 Uhr statt und wird insgesamt einschl. der Pause bis ca. 18.30 Uhr dauern. Eintrittskarten zum Preis von  25 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 5 Euro, 20 Euro für Schüler, Studenten, Behinderte (nur mit  Ausweis) sind ab sofort bei der Touristinfo Bad Lauterberg, Ritscherstraße 2, Tel. 055 24 / 9 20 40 oder auch per Mail - This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  zu erhalten.

 

2014-07-26 15:00:00
2014-07-26 15:00:05